fanta

Fanta Experiential-Kampagne


Projektauftrag:
Konzeption und Umsetzung einer schweizweiten Experiential-Kampagne, welche den Brand Fanta für die junge Zielgruppe erlebbar macht. Ziel der Erlebbarkeit ist es, Brand Love / Brand Loyalty in der Zielgruppe weiter auszubauen.

Projektbeschrieb:
Im Zentrum stand die Ausarbeitung und Entwicklung des Augmented-Reality-Standkonzeptes, welches schweizweit zur Aktivierung eingesetzt wurde. Beim sogenannte "Fanta Booth" konnten die Besucher Selfies und animierte Gifs von sich aufnehmen, vor Ort grafisch bearbeiten und direkt über die sozialen Medien teilen. Ergänzend zu der Aktivierung wurden schweizweite Getränkesamplings an Bahnhöfen durchgeführt, sowie diverse Guerilla-Touren an jugendrelevanten Plätzen, um möglichst viele Product-Trials zu generieren.
Zusätzlich wurde während des "Züri Fäschts" der Stand von einem Video-Billboard in der Haupthalle des Hauptbahnhofs flankiert, welches während des „Züri Fäschts“ Liveschaltungen zur „Fanta Summerslide“, der grössten freistehende Wasserrutsche Europas am Zürichsee und einem der Standorte der „Fanta Booth“, ermöglichte.




Schlagwörter: Experiential, Promotion, Eventmarketing, Youth Marketing, Jugendmarketing

Background Infos: Gesamtleitung: Fabio Emch Konzeption: Robin Steiner Projektmitarbeit: Andrin Buchli, Marco Good, Michael Schreiner und Carina Thoma Art Direction: Gini Waldburger