Die Vorgaben des Auftrages von STA Travel bestand aus der Konzeption und Umsetzung einer schweizweiten Kampagne, die On- und Offline Elemente verknüpft. Also die Markenbekanntheit steigert, die Menschen mit den STA Shops bekannt macht und vor allem die junge Zielgruppe anspricht.

Project Lead
Andrea Müller
+41 41 500 22 94
Andrea Müller
contact me

Ausgehend vom Angebot von STA Travel, welches vor allem ein junges Publikum anspricht und spezielle Vergütungen für Studenten beinhaltet hat jim & jim eine kurze Bedürfnisanalyse erstellt. Wir alle erinnern uns an Momente in Vorlesungen, als wir statt zuzuhören am Tagträumen waren. Vielleicht waren wir sogar gedanklich bereits beim Planen der nächsten Ferien. Genau diese Reisewünsche nutzte jim & jim für die STA Travel Kampagne und erstellte daraus ein Gewinnspiel mit passender Landingpage. Auf dieser konnten die Teilnehmer ihre drei Traumdestinationen angeben und dafür am Gewinnspiel teilnehmen.

Für die Bewerbung der Kampagnen entstand ein zielführender Social-Media-Mix aus Facebook-, Instagram- und Youtube-Ads. Im Herzen der Bekanntmachung stand der Kurzspot „Bisch au zu ready für dis Abentüür?“. Dieser zeigt einen Studenten, der bereits „zu ready für sis Abentüür“ ist und daher seinen Kopf kurzerhand in ein Aquarium taucht um sich die nötige Abwechslung zu verschaffen. Am Schluss des Spots wird der Zuschauer aufgefordert am Wettbewerb teilzunehmen.

Nebst den Hauptpreisen wurden tolle Sofortpreise (Dakine Rucksäcken, UE Rolls und UE Booms, sowie Xray Sonnenbrillen) verlost. Um die Teilnehmer mit dem Vibe von STA Travel in Kontakt zu bringen, konnten die Teilnehmer die Soforptreise nur vor Ort in den STA Shops abholen. Die Schaufenster wurden zudem mit dem Kampagnen Visual und den Sofortpreisen dekoriert. Darüber hinaus fanden Promotionen an unterschiedlichen Universitäten in der Schweiz statt, um die Hauptzielgruppe der Studenten zusätzlich noch persönlich anzusprechen.

Projektleitung: Andrea Müller, Carina Thoma
Idee & Konzeption: Fabio Emch, Virginia Waldburger, Carina Thoma, Robin Steiner, Andrin Buchli

Art Direction: Virginia Waldburger
Video Produktion: Hillton
Fotografie: Lorenz Richard