Studie Junge Schweizer* innen 2023
29. Juni 2023, Ann-Christine Lindner

The Hyperconnected Journey Continues

Zweifellos ist das heutige Zeitalter und somit unser Alltag von digitalen Medien, neuen Technologien und Geräten wie dem Smartphone geprägt. Die sogenannte «always-on»-Gesellschaft ist schnell und immer erreichbar, konsumiert Inhalte über etliche Plattformen und trifft innerhalb kürzester Zeit Kauf- oder gar Lebensentscheidungen. In unserer neuen Studie erforschen wir die Lebenswelt der sogenannten Hyperconnected Customers.

 

Studienkonzept

Seit über 10 Jahren setzen wir uns mit jungen Menschen und deren Wahrnehmungen, Bedürfnissen und Verhalten auseinander. In der diesjährigen Studie haben wir über 2’400 junge Schweizer*innen im Alter von 11-39 Jahren befragt. Hierbei stehen das digitale Konsumverhalten, der Umgang mit alltäglichen psychischen oder physischen Herausforderungen, aber auch die grundlegenden Erwartungshaltungen der Jungen im Fokus.

 

Was bereitet den Jungen heutzutage Sorgen? Inwiefern spüren sie den Unterschied zwischen Generationen? Was erwarten sie von eine*r Arbeitgeber*in? Aus welchen Gründen treten sie eine Aus- oder Weiterbildung an? Welche Trends sind angesagt?

Das und vieles mehr haben wir sie gefragt.

 

Get to know the Hyperconnected Customer!

Die Studie ist in Zusammenarbeit mit dem deutschen Jugend- und Trendforscher Simon Schnetzer sowie in Partnerschaft mit 20 Minuten entstanden.

 

Studie kaufen

Die Studie kann zu einem Preis von CHF 790 (exkl. MwSt.) als PDF-Version gekauft werden. Für CHF 840 (exkl. MwSt.) erhalten sie die Studie als PDF und gebundene Print-Version.





    Mit dem Klick auf «Einsenden» erkläre ich mich mit dem Empfang des Newsletters und weiterer elektronischer Marketing-Sendungen der Jim & Jim AG mit Informationen zu Produkten, Angeboten, Neuigkeiten, etc. einverstanden.


    Mit dem Klick auf «Einsenden» erkläre ich mich mit der Analyse der Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungs- und Klickraten und damit einhergehende Profilbildung zwecks Gestaltung meinen Interessen entsprechenden Newsletter einverstanden.

    Mit dem Klick auf «Einsenden» bestätige ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

     

    Die 10 Spotlights im Überblick

    Spotlight 1: STIMMUNGSBAROMETER
    Die Jungen sind im Allgemeinen sehr zufrieden mit ihrem Leben und mit der Lebensqualität in der Schweiz. Trotzdem haben sie mit Sorgen hinsichtlich ihrer finanziellen Lage, des gesellschaftlichen Zusammenhalts oder Themen wie Krieg und Klimawandel zu kämpfen.

     

    Spoltight 2: ARBEITSWELT
    Den jungen Schweizer*innen ist der Zusammenhalt im Team, ehrliches Feedback, Anerkennung und Wertschätzung auf der Arbeit besonders wichtig. Sie möchten an einem Ort arbeiten, an dem sie etwas Sinnvolles tun können und sich wohlfühlen. Der Wunsch nach Arbeitsplatzsicherheit ist gross.

     

    Spotlight 3: JUGEND & BILDUNG
    Wenn es um das Thema Bildung oder Ausbildung geht, ist die junge Generation wissbegierig und ehrgeizig. Ein Vielfältiges Lernangebot, aber auch flexible Schul- oder Lernmodelle sind das A und O für die Jungen. Hinter dem Ehrgeiz steht aber auch das wichtige Ziel, mehr zu verdienen.

     

    Spotlight 4: FINANZWELT
    Die Jugend der Schweiz hat das Vertrauen ins Schweizer Bankensystem nicht gänzlich verloren (die Umfrage fand vor dem Credit Suisse Crash im März 2023 statt). Die Jungen investieren vor allem in ihre eigene Lebensversicherung, Aktien oder Immobilien. Crypto-Währungen sind, in Anbetracht ihres «jungen Daseins», hoch im Kurs und scheinen die Neugierde bei der jungen Zielgruppe zu wecken.

     

    Spotlight 5: FREIZEIT & KONSUM
    «Nein» zu Drogen und Alkohol scheint bei jungen Menschen das Motto zu sein. Harte Drogen geniessen bei vielen jungen Menschen offenbar keinen hohen Stellenwert. In der Freizeit sind Sport & Bewegung hochrelevant, wobei Aktivitäten wie Festivals oder Konzerte eine wichtige Komponente im Leben darstellen.

     

    Spotlight 6: GENERATIONEN-CLASH
    Die Generationen-Lücke scheint ein grosses Thema zu sein. Eine tiefe gesellschaftliche Akzeptanz, aber auch Aspekte wie die Digitalisierung oder Chancen-Ungleichheit führen laut der jungen Generation zu wesentlichen Unterschieden oder gar einem Generationen-Clash zwischen jung und alt.

     

    Spotlight 7: IDENTITÄT
    Die jungen Schweizer*innen befassen sich aktiv mit Bewegungen wie LGBTQI+ oder dem Trend-Thema Veganismus. Im Altersvergleich innerhalb der jungen Generation können spannende Diskrepanzen hinsichtlich der Befürwortung oder Abneigung gegenüber der jeweiligen Thematik aufgezeigt werden.

     

    Spotlight 8: CONTENT-FORMATE
    Das Video-Format steht bei den Jungen an erster Stelle, wenn es um die Attraktivität des Formats geht. Aber auch das Audio-Medium ist beliebt – Podcasts liegen im Trend und werden häufig bis regelmässig konsumiert. Podcasts werden oft auch als Bildungsinstrument genutzt.

     

    Spotlight 9: SOCIAL MEDIA
    Soziale Medien begleiten die junge Schweizer*innen täglich und auf verschiedensten Plattformen. WhatsApp und Spotify stehen zuoberst auf der Rangliste, wenn es um die tägliche Nutzung geht. Aber auch die Apps Instagram, Snapchat und TikTok sind Spitzenreiterinnen.

     

    Spotlight 10: NEWS & MEDIEN
    Nachrichten oder News werden von der jungen Generation am häufigsten über Instagram oder die entsprechende News-App konsumiert. Social-Media-Kanäle wie TikTok oder Snapchat dienen den ganz Jungen oft für den schnellen Nachrichten-Konsum.

    An wen richtet sich die Studie?

    Mit der Studie sollen Unternehmen diverser Branchen, Non-Profit Organisationen sowie Parteien in der Schweiz einen Einblick in die junge Zielgruppe und somit ein übergreifendes Verständnis für deren Bedürfnisse, Verhalten, Sorgen und Interessen erhalten. Dies ist von besonderer Wichtigkeit in der heutigen Unternehmenswelt, die ein ausgeprägtes Zielgruppenverständnis im Hinblick auf das Denk-, Kauf- und Entscheidungsverhalten verlangt.

     

    Die Ergebnisse der Studie zeigen auf, wie und wo Unternehmen oder Markenführer*innen die jungen Schweizer*innen erfolgreich erreichen und von ihrer Dienstleistung oder ihrem Produkt überzeugen können. Zudem wird das Verständnis für Trends gefördert, die die Jungen als relevant erachten.

     

    Das Thema Arbeitswelt und Employer Branding soll bspw. HR-Verantwortlichen aufzeigen, was jungen Menschen an eine*r Arbeitgeber*in wichtig ist, und wo sie sich über ihre Karrierezukunft informieren.

     

    Die Zugehörigkeit zu Bewegungen wie dem Feminismus oder das Thema der Generationen-Spaltung geben wertvolle Insights über die Denk- und Handlungsweise der jungen Zielgruppe. Somit richtet sich die Studie an jene Handlungsträger*innen, die die Jungen verstehen, erreichen und langfristig gewinnen möchten.

    Kampagnen, Workshops und Co-Creation Angebote

    Sie wollen wissen, wie Sie junge Zielgruppen mit Ihrem Angebot und Ihrer Kommunikation erreichen? Interessiert an der Co-Creation neuer Produktideen? Wollen Sie zum Wunscharbeitgeber für junge Schweizer*innen werden? Aufbauend auf den Studienergebnissen bieten wir Co-Creation und Strategie-Workshops an. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen an den Bedürfnissen der Hyperconnected Customers auszurichten. Gemeinsam entdecken und entwickeln wir neue Wege für Ihre erfolgreiche Positionierung.

    Workshop Anfragen an: Tim Kesseli