jim & jim

BOOST Youth Marketing Forum


Projektauftrag: Ziel war es, einen Event zu kreieren, der das Thema Youth Marketing in den Fokus setzt und auch den Gap zwischen jungen Leuten und der Wirtschaft schliesst.

Projektbeschrieb: Hochkarätige Experten aus dem In- und Ausland vermittelten 2013 im Güterbahnhof und 2014 im Papiersaal Zürich Know-How aus Trendforschung, Marketingpraxis und den Lebenswelten von Millenials. Unter den Referenten waren Persönlichkeiten wie Erik Martin (CEO Reddit.com), Stefan Häckel (CEO Vice Alps), Kris Hoet (Head of Digital & Change Architect bei Duval Guillaume Modem), Alexander Mazzara (CEO joiz) und viele mehr. Der sog. «Hybrid-Event» wurde in Zusammenarbeit mit der HTW Chur durchgeführt. Die Studierenden der Hochschule wurden in die Planung und Durchführung involviert, somit war es auch ein integraler Bestandteil eines Studienganges und hatte einen zusätzlichen Leistungsauftrag, indem der Event einen Lehrauftrag erfüllen musste.




Schlagwörter: youth marketing, Concepts, university of applied sciences HTW Chur, eventmarketing, know-how transfer, youthmarketingforum.ch, trends, young talents, experts, Güterbahnhof ZH, Papiersaal ZH, brandBOOST

Background Infos: Konzeption Fabio Emch, Roland Köppel (HTW Chur) Projektleitung Barbara Gosteli, Roland Köppel (HTW Chur) Projektmitarbeit Studierende HTW Chur Videoproduktion Tobias Bonfanti Design Pascal Fierz