Sprite

Born to RFRSH


Projektauftrag: Der Brand Sprite steht mit seiner DNA für „Born to RFRSH“ in allen Facetten. jim & jim sollte den Brand und seine DNA mit einer Experiential-Kampagne erlebbar machen. Dies sollte nicht nur an schweizer Hip-Hop Festivals umgesetzt werden sondern jim & jim hatte den Auftrag die Aktivierung auch mit Online Massnahmen zu begleiten. Die Aufgabenstellung an jim & jim für die Experiential-Umsetzung war einerseits für das Openair Frauenfeld eine Area von knapp 1‘000m2 und am Royal Arena eine Area von ca. 150m2 zu bespielen.

Projektbeschrieb: Im Zentrum des Konzeptes Stand die DNA „Born to RFRSH“, jim & jim hat daraus den Ansatz „RFRSH your Style“ bzw. „RFRSH yourself“ abgeleitet und aus diesem Grundgedanken eine Experiential-Umsetzung am Openair Frauenfeld und Royal Arena Festival umgesetzt.
Kernstück der Aktivierung war ein 20 Fuss Seecontainer, welcher jim & jim um konzipiert hat zu einem vollwertigen Hair Salon & Barber Shop, sowie anschliessend auch umgebaut und designed hat. Das Look & Feel wurde dem Brand entsprechend urban gestaltet und sollte das Gefühl eines Hair Salons für die Frauen und eines Barber Shops für die Männer hervorrufen. Die Services welche im Container angeboten wurden, sind ausschliesslich durch Profis druchgeführt worden.
Am Royal Arena Festival wurde auf die Kernaktivierung mit dem Container gesetzt.
Während dem Openair Frauenfeld bestand die Möglichkeit die Experiential-Aktivierung zu erweitern. jim & jim hat die grössere Fläche als Ausgangslage genommen um rund um die Brand DNA „Born to RFRSH“ eine ganze Welt aufzubauen, die „Sprite RFRSH City“. Grundidee der RFRSH City war es die Besucher des Festival auf den unterschiedlichsten Ebenen von RFRSH’ment abzuholen. Daraus erstellte jim & jim ein Konzept mit einem 100m2 grossen Outdoor-Pool, zwei Upside-Down Showers, einer Chillout Zone, einer Bar, einem RFRSH Tower und dem Container bzw. der sogenannten RFRSH Station. Die Elemente wurden anschliessend entsprechend dem Brand in einem urban und edgy design gebaut.

Begleitend hat jim & jim Online Massnahmen entwickelt welche zur Experiential-Kampagne passten. Hauptfokus wurde hierbei auf die Kooperation mit Content Creatorn und Influenern gelegt. Die Creator „Marash & Dave“ wurden als Hosts der Area eingesetzt und haben Influencer aus dem urbanen Hip-Hop Genre in die Sprite RFRSH City eingeladen (wie z.B. Danitsa, Pronto, Didi & Bossnak etc.). Daraus entstanden sind unzählige SoMe Posts der Influencer aus der Szene und ein vierteiliger Vlog zur urbanen Hip-Hop Szene der Schweiz, presented by Sprite.




Schlagwörter: Experiential, Live-Marketing, Brand Experience, Festival, Branding, Content Creator, Social Media, Instagram, NextGen Marketing

Background Infos:
Gesamtleitung: Fabio Emch Idee & Konzept: Robin Steiner und Fabio Emch Influencer Konzept: Andrin Buchli, Andrea Müller und Nadine Sperb Content Creation: Andrea Müller und Federico Zanini Art Direction: Gini Waldburger Projektmitarbeit: Nadine Sperb und Tim Kesseli Bau & Logistik: made Marketing und MBMT Dekoration: discosmetic GmbH Hair und Barber: Coiffeur Hauptsache & Barber Paradox