Sprite

Born to RFRSH


Projektauftrag: Konzeption und Umsetzung einer schweizweiten Experiential-Kampagne, welche den Brand Sprite und die Kernbotschaft "Born to RFRSH" wieder näher an die Zielgruppe bringt. Der Brand soll erlebbar gemacht werden und zusätzlich soll die Aktivierung mit Online Massnahmen begleitet werden.

Projektbeschrieb: Im Mittelpunkt des Konzeptes steht der urbane und edgy Kern von Sprite. jim & jim hat hier auf die Themen Tattoo sowie Street Art gesetzt. Beim sogenannten Sprite Tattoo Pop-Up Store konnte man sich im schweizweit ersten Tattoo Pop-Up Store gratis non-permanent Tattoos in höchster Qualität holen. Der Pop-Up Store wurde aus einem 20 Fuss Seecontainer mit einem kompletten Innenausbau sowie komplettem Fresh-Up von Aussen zu einer mobilen Replika eines Tattoo Stores mit dem entsprechenden Look-and-Feel. Der komplette Umbau sowie die Logistik wurde in Kooperation mit made Marketing und MBMT umgesetzt.
Um die Thematik auch online zu unterstützen, wurde in Zusammenarbeit mit jungen Influencern das Gewinnspiel #refrshyourtattoo ins Leben gerufen. Hier konnte die Zielgruppe ihr bestehendes Tattoo oder Wunsch-Tattoo einschicken und am Ende des Sommers gab es zwei Gewinner, welche effektiv zu ihrem richtigen Tattoo gekommen sind, ganz unter dem Motto: #rfrshyourstyle!




Schlagwörter: Experiential, Promotion, Eventmarketing, Youth Marketing, Jugendmarketing, Influencer Marketing

Background Infos:
Gesamtleitung: Robin Steiner Idee & Konzept: Robin Steiner, Andrin Buchli, Andrea Müller und Fabio Emch Projektmitarbeit: Tim Kesseli, Patrizia Trento und Zelal Yildiz Art Direction: Gini Waldburger Bau & Logistik: made Marketing und MBMT Street Art: REDL und Alex Hohl